Was wird sein?
Spielzeit 2017/18

5. Sinfoniekonzert

Beethoven + X

Dirigent: Nikolay Lalov
Solist: Dimitri Ablogin, Klavier
Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters

Uraufführung eines Auftragswerks (Preis des Kuratoriums Stadtkultur Halberstadt e. V.)
Ludwig van Beethoven 5. Klavierkonzert Es-Dur op. 73
Ludwig van Beethoven 5. Sinfonie c-Moll op. 67
Bereits zum zweiten Mal präsentieren wir die Uraufführung eines kurzen Auftragswerkes, welches als Preis des Kuratoriums Stadtkultur e. V. im Rahmen der 29. Orchesterwerkstatt vergeben wird.
Auch unser Solist, Dimitri Ablogin, war 2016 1. Preisträger eines internationalen Klavierwettbewerbs: Beim Finale im Leibnitzsaal der Kongresshalle Hannover wurde er vom Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters unter Leitung von MD Johannes Rieger begleitet, woraufhin er sogleich als Solist für unser Konzert verpflichtet wurde.
Nach der Pause steht eine der beeindruckendsten klassischen Sinfonien auf dem Programm, deren berühmtes „Schicksalsmotiv“ schon Generationen von Musikfreunden in Bann zog. Gleich einer Reise „durch die Nacht zum Licht“ führt Beethoven die Entwicklung der Sinfonie mit dem imposanten Finale zu neuen Ausdrucksformen.

Fr, 20.04.18, 19.30 Uhr    Großes Haus Halberstadt Karten
Sa, 21.04.18, 19.30 Uhr    Großes Haus Quedlinburg Karten