Was wird sein?
Spielzeit 2017/18

Kiss me, Kate

Musikalische Komödie in zwei Akten
Textbuch von Bella und Samuel Spewack
Musik und Gesangstexte von Cole Porter

„Küss mich, Kätchen!“ – ist der letzte Versuch von Petruccio, seine widerspenstige Katharina zu zähmen. „Schlag nach bei Shakespeare!“ ist dann auch die musikalische Literaturempfehlung, allerdings vor allem, um die Frauen rumzukriegen. Gespielt wird nämlich Theater, Shakespeares Komödie „Der Widerspenstigen Zähmung“. Hollywood-Star Lilli Vanessi ist das Kätchen und ihr geschiedener Ehemann, Regisseur und Schauspieler Fred Graham, ganz zufällig ihr Spielpartner Petruccio. Und schon beginnt sich das Leben auf und hinter der Bühne delikat zu vermischen. Aus Eifersucht auf eine Geliebte Freds droht Lilli, nicht mehr weiterspielen zu wollen. Doch zwei zu allem entschlossene Ganoven tauchen auf, um bei Fred vermeintliche Spielschulden einzufordern. Das Begleichen der Forderung funktioniert aber nur mittels der abendlichen Eintrittsgelder. Also schalten sich die beiden Geldeintreiber ein und zwingen Lilli zum Weiterspielen... Das Spiel nimmt weiter Fahrt auf. Doch wie wird es enden?

Sa, 05.05.18, 19.30 Uhr    Großes Haus Halberstadt Premiere Karten
Di, 08.05.18, 11.00 Uhr    Großes Haus Halberstadt geschlossene Veranstaltung
Fr, 11.05.18, 19.30 Uhr    Großes Haus Quedlinburg Karten
Di, 15.05.18, 15.00 Uhr    Großes Haus Halberstadt Karten
So, 27.05.18, 15.00 Uhr    Großes Haus Quedlinburg Karten
Sa, 09.06.18, 19.30 Uhr    Großes Haus Halberstadt Karten