Was wird sein?
Spielzeit 2017/18

Mozart-Gala

Musikalische Leitung
MD Johannes Rieger

Solisten: Bénédicte Hilbert (Sopran), Gijs Nijkamp (Bass), Sebastian Kranz (Flöte), Joshua Choi (Kontrabass)
Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters


Ein ganzes Programm mit Musik des unvergleichlichen „Götterlieblings“ Mozart: Verbunden durch charmante Moderation unternehmen Sie eine musikalische Entdeckungsreise von seiner allerersten Opernouvertüre (komponiert mit elf Jahren!) über sinfonische Musik aus Mozarts Wiener Zeit bis hin zu Konzertarien und Solowerken. In jeweils stimmungsvollem Ambiente ist ein besonderes Konzerterlebnis garantiert!

Programm

Ouvertüre zu "Apollo und Hyacinth" KV 38
"Solche hergelaufne Laffen" (Arie Osmin), "Durch Zärtlichkeit und Schmeicheln" (Arie Blonde), "Ich gehe, doch rate ich dir" (Duett Blonde/Osmin) aus "Die Entführung aus dem Serail" KV 384
Allegro assai aus Sinfonie B-Dur KV 319
Konzertarie "Un bacio di mano" KV 541
Konzertarie "Ah se in ciel" KV 538
Andante für Flöte und Orchester KV 315
Konzertarie "Per questa bella mano" KV 612
Contretänze KV 609
Duett "Bei Männern, welche Liebe fühlen" aus "Die Zauberflöte" KV 620


Fr, 11.08.17, 19.30 Uhr    Großes Schloss Blankenburg
Sa, 12.08.17, 20.00 Uhr    Wasserschloss Westerburg
So, 13.08.17, 17.00 Uhr    Kloster Hedersleben
So, 20.08.17, 17.00 Uhr    Buchardikloster Halberstadt