Spielzeit
2018/19

1. Sinfoniekonzert

Zurück zur Zukunft

Dirigent: MD Johannes Rieger
Solisten: Amatis Piano Trio (Lea Hausmann Violine / Samuel Shepherd Violoncello / Mengjie Han Klavier )
Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters

Johannes Brahms Haydn-Variationen op. 56a
Ludwig van Beethoven Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56
Edvard Grieg Sinfonie c-Moll EG 119
Den Auftakt unserer Konzertreihe bilden drei Werke, deren Schöpfer hier auf musikalische Vorläufer zurückblicken. Brahms variiert den Bläserchoral „St. Antoni“ von Haydn, Beethoven greift die barocke Form eines Konzertes mit mehreren Soloinstrumenten auf und transferiert diese in seine Musiksprache. Edvard Grieg wiederum bezieht sich in seinem symphonischen Erstling unüberhörbar auf das große Vorbild Beethoven, findet aber in diesem Frühwerk auch schon zu seinem ganz eigenen Ton.

Wir freuen uns besonders auf die erste Begegnung mit dem jungen und bereits vielfach preisgekrönten Amatis Piano Trio.

Fr, 05.10.18, 19.30 Uhr    Großes Haus Halberstadt
Sa, 06.10.18, 19.30 Uhr    Großes Haus Quedlinburg