Was wird sein?
Spielzeit 2017/18

Sommerhofspaß

Musikalisch-literarischer Auftakt zu den Halberstädter Sommerhöfen

Lesung mit Intendant Johannes Rieger und musikalischer Umrahmung durch Gesangssolisten und Mitglieder des Orchesters des Nordharzer Städtebundtheaters

In Kooperation mit den HalberStadtwerken


Am 17. Juni ist es wieder so weit: Die Halberstädter Sommerhöfe stehen an – und das Nordharzer Städtebundtheater sorgt selbstverständlich wieder für die musikalisch-literarische Einstimmung auf das kulturelle Stadtfest. Um 18:00 Uhr präsentiert das Städtebundtheater den „Sommerhofspaß mit Arthur Schnitzler“ auf dem Petershof Halberstadt.
Intendant MD Johannes Rieger übernimmt das Kommando: Er moderiert, liest und spielt Klavier. Hierzu hat er drei kurze Einakter von Arthur Schnitzler ausgesucht, einem Schriftsteller, der eigene Affären gerne literarisch verarbeitete. „Halbzwei“, „Die überspannte Person“ und „Weihnachtseinkäufe“ kreisen ironisch um Beziehungskisten sowie die auftauchenden Schwierigkeiten, wenn Mann eine Liebschaft beenden will.
Die musikalische Umrahmung gestaltet der Intendant (Klavier) gemeinsam mit Dimo Balev (Violine) und Wesselka Ivanov (Cello). Dazu singen die Solisten des Theaters Bettina Pierags und Max An aus Werken von Johann Strauß und Franz Lehar.
Ein amüsanter Auftakt der Sommerhöfe auf dem schönen Petershof unter freiem Himmel ist garantiert!

Sa, 17.06.17, 18.00 Uhr    Petershof Halberstadt