#Es_ist_Liebe
Jubiläumsspielzeit 2016/17

Sommerklassik

Musikalische Leitung: MD Johannes Rieger
Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters


Auch 2017 gibt es eine neue Ausgabe der beliebten Sommerkonzerte mit humorvoller Moderation: Die beliebte Konzertreihe "Sommerklassik" wird an verschiedenen historischen Orten im ganzen Harz aufgeführt. Der musikalische Bogen spannt sich diesmal von Mozart bis Johann Strauß, populäre Titel wie „Dornröschen“ von Tschaikowsky oder „Pomp and circumstance“ von Elgar wechseln sich ab mit selten zu hörenden Raritäten wie den „Schwedischen Tänzen“ von Max Bruch oder „Childrens Corner“ von Debussy. Genießen auch Sie ein unterhaltsames Musikvergnügen unter freiem Himmel!

Sa, 27.05.17, 17.00 Uhr    Wasserschloss Westerburg
So, 28.05.17, 17.00 Uhr    Kloster Hedersleben
Mi, 14.06.17, 19.30 Uhr    Wipertihof Quedlinburg
Fr, 21.07.17, 19.30 Uhr    Klosterhof Hadmersleben
Sa, 22.07.17, 19.30 Uhr    Schlossgarten Blankenburg
So, 23.07.17, 17.00 Uhr    Kloster Hedersleben
Fr, 28.07.17, 20.00 Uhr    Kultur- und Festscheune Schäferhof Langenstein ausverkauft
[...] MD Johannes Rieger hat sich und dem Orchester durchaus Anspruchsvolles auf die Notenständer gelegt. So erleben die Musikfreunde zwar Bekanntes wie Peter Tschaikowskys Pas de Quartett aus „Dornröschen“, doch auch selten zu hörenden Raritäten bestimmen den Programmzettel. Bei strahlendem Sonnenschein führt der Dirigent fachkundig wie humorvoll moderierend durch das zweistündige Konzert. Das scheint gut auf die verschiedenen Instrumentengruppen zugeschnitten, so dass sich die Streicher kaprizieren können, die Blechbläser bei Verdi gut zum Klingen kommen und das Holz bei der Dornröschen-Musik.
Den fulminanten Auftakt gibt die Ouvertüre zu „Idomeneo“, der Mozart-Oper, die in der kommenden Spielzeit erstmals in Halberstadt zu erleben sein wird. Schnelle Läufe der Geigen und des Cellos bestimmen das Stück, das einen Vorgeschmack auf Prinzessinnen-Träume und Meeressturm gibt. [...]
Das Publikum dankt dem Orchester mit starkem Applaus für eine vielseitige Sommerklassik. Nach „Pomp and circumstance“ ist es dann der „Radetzkymarsch“ mit dem sich das Ensemble als „Mitklatsch-Zugabe" verabschiedet. [...]

Uwe Kraus, Mitteldeutsche Zeitung