Was wird sein?
Spielzeit 2017/18

Tag der offenen Tür

Dieser Tag gehört Ihnen. „Alle Türen auf!“, heißt es am Sonntag, 11. Februar 2018 im Theater Halberstadt. Sie entdecken ein geschichtsträchtiges Theater und sehen Orte, die normalerweise nur die Künstler und Mitarbeiter betreten. Erfahren Sie alles über ein kleines Theater mit großem Programm: Ob Ballett, Schauspiel, Musiktheater oder Konzert – das Nordharzer Städtebundtheater bietet für jeden etwas.
Wie das geht? Insider führen Sie durch die Gebäude und erklären, wie man ein Dreispartenhaus zusammenhält. Musiker, Sänger, Schauspieler sowie Tänzer präsentieren ihre Arbeitsgebiete und stehen Ihnen Rede und Antwort. Da Theater immer live ist, arbeiten stets viele Mitarbeiter hinter den Kulissen. Beim Tag der offenen Tür bekommen auch sie ein Gesicht.
Eine Technikshow zeigt Theatertricks und lüftet einige Geheimnisse des Bühnenzaubers. Zwei Matineen bieten Einblicke in künstlerische Abläufe: Die Regieteams der komischen Oper „Die verkaufte Braut“ von Bedřich Smetana sowie des Balletts „Carmen“ von Can Arslan erklären, wie eine Inszenierung entsteht und präsentieren Kostproben ihrer Arbeit. Das große Finale bilden Orchester und Chor des Städtebundtheaters unter der Leitung von Intendant MD Johannes Rieger.
Natürlich ist die ganze Familie willkommen: Die Kinder dürfen sich in der Maske schminken lassen, ein Kostüm wählen und selbst auf den Brettern stehen, die die Welt bedeuten. Mit der Theaterpädagogin und dem Jugendclub proben sie kleine Szenen, die anschließend den Erwachsenen gezeigt werden.
Das Theatercafé lädt zum Verweilen ein, und die Aufführung von „Clyde und Bonnie“ rundet den Tag der offenen Tür um 18 Uhr ab.

Wir freuen uns auf Sie!