Spielzeit
2019/20

A R C H I V
Text: Alexander Kluge – Eine Annäherung

Text: Alexander Kluge – Eine Annäherung

Die Reihe „Text:“ widmet sich in dieser Spielzeit vier Mal exklusiv Alexander Kluge, dem Schriftsteller, Filmemacher, Drehbuchautor, Fernsehproduzenten, promovierten Rechtsanwalt, dem großen Kind Halberstadts.

Am 18. Dezember fällt der Startschuss, das Echo hallt durch die Luft, Schnee rieselt leise von den Bäumen, ein Käuzchen ruft. Sonst Stille und fragende Gesichter…

Wie nähert man sich Alexander Kluge?

Am Besten von vorne, natürlich.

Nicht sprunghaft.

Vielleicht eher langsam?

Vielleicht über einen Umweg?

Wäre das dann noch von vorne?

Auf jeden Fall fangen wir von vorne an. Lassen Alexander Kluge durch seine Texte selbst zu Wort kommen, lassen ihn von sich selbst berichten. Und über Halberstadt, über den Harz und darüber hinaus.

Ein Blick über den Tellerrand.

Die Annäherung beginnt in Quedlinburg. Von dort nähern wir uns Halberstadt – und damit auch Alexander Kluge.

„Text:“ am 18. Dezember, um 19:30 Uhr. 

Neue Bühne, Marschlinger Hof 17/18, Quedlinburg
Eintritt: 5.- €
Leitung Sebastian Fust