Spielzeit
2018/19

Verstärkung

Statistin (15-18 Jahre) gesucht für den Schauspiel-Klassiker

Wir suchen für unsere Klassiker-Position der nächsten Spielzeit eine Statistin im Altern zwischen 15 und 18 Jahren mit viel Spielfreude und Engagement. Da das Stück nicht nur für den Abendspielplan sein wird, sollte die Statistin auch die Möglichkeit haben 6 Vormittagsvorstellungen abdecken zu können.
Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei Herrn Reichenbecher im Künstlerischen Betriebsbüro.
Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen.

Herr Reichenbecher
Tel. 03941 / 696544
v.reichenbecher@nordharzer-staedtebundtheater.de


Statisten (m) 18-25 Jahre für die Operette „Zarewitsch“ gesucht

Wir suchen für die Operette „Zarewitsch“, die wir in den Sommermonaten im Bergtheater Thale zeigen, spielfreudige und engagierte junge Männer zwischen 18 und 25 Jahren, die Lust haben auf der großen Bühne des wunderschönen Bergtheaters zu stehen und Theater zu spielen.
Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei Herrn Reichenbecher im Künstlerischen Betriebsbüro.
Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen.

Herr Reichenbecher
Tel. 03941 / 696544
v.reichenbecher@nordharzer-staedtebundtheater.de


Das Nordharzer Städtebundtheater sucht für die Maskenabteilung ab sofort

eine/n stellvertretende/n Leiter/in der Abteilung Maske

Das Nordharzer Städtebundtheater schließt die Sparten Schauspiel, Ballett, Musiktheater und Orchester ein. Die Abteilung Maske beschäftigt neben der Chefmaskenbildnerin derzeit eine Mitarbeiterin der Maske und zwei Maskenbildnerinnen. Zudem gibt es Auszubildende in diesem Bereich.

Vertragsbeginn: sofort

Als ausgelernte/r Maskenbildner/in sollen Sie neben den üblichen Maskenbildner-Tätigkeiten auch unseren Auszubildenden hilfsbereit zur Seite stehen.

Arbeitsaufgaben im Vertretungsfall:
- Leitung der Abteilung Maske
- Koordinierung aller Arbeiten der Abteilung Maske
- Planung der Dienste und logistischen Abläufe für die Abteilung Maske
- Abrechnung der geleisteten Stunden und Tätigkeiten der Abteilung Maske

Ihr Aufgabengebiet umfasst:
• alle handwerklichen und künstlerischen Tätigkeiten des Berufsbildes;
• Gestaltung und Realisierung der Anforderungen in Zusammenarbeit mit den künstlerischen Teams;
• Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen;
• Vorstellungsdienste.

Wir erwarten von Ihnen:
• eine abgeschlossene Berufsausbildung (IHK- bzw. Paritätische Prüfung) oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maskenbild sowie idealerweise mehrjährige Berufserfahrung als Maskenbildner (m/w/d) an einem Theater;
• Bereitschaft zur Teilnahme an Gastspielen und zur Arbeit an theaterüblichen Arbeitszeiten (z.B.: Sonn- und Feiertage, Abendstunden) eines Drei-Sparten-Theaters stellen für Sie kein Problem dar.

Sie verfügen über:
• Kompetenz im Frisieren aller Stilepochen von Perücken und Eigenhaar im Damen- als auch Herrenfach;
• gute Kenntnisse im Formen- und Maskenbau, bei Haararbeiten und allen Arbeiten im Schminkbereich;
• hohes Maß an Teamfähigkeit;
• Sicherheit im Auftreten sowie eine hohe Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit mit den anderen Mitarbeiter/innen des Nordharzer Städtebundtheaters;
• gute Kenntnisse der Werke mit ihren dazugehörigen Rollen und auch Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch) sind wünschenswert.

Sie haben das Know-how in einem künstlerisch geprägten Umfeld, welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine selbständige sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität aus.

Einsatzorte: Halberstadt, Quedlinburg, Gastspielstätten

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit und die Vergütung nach NV Bühne.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Chefmaskenbildnerin, Heike Kieselbach, (Telefonnummer: 0174-8966000) gern zur Verfügung.

Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Wir bieten Ihnen: Ein künstlerisch und technisch anspruchsvolles, vielseitiges Aufgabengebiet mit engagierten Kolleginnen und Kollegen, verbunden mit internationalen Solistinnen und Solisten.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per Mail – an:

Nordharzer Städtebundtheater
Intendanz, Frau Benser
Spiegelstraße 20 a
38820 Halberstadt
Bewerbung@nordharzer-staedtebundtheater.de

Bewerbungsfrist: laufend

Homepage www.harztheater.de

Maskenbildner gesucht

Das Nordharzer Städtebundtheater sucht für die Maskenabteilung ab sofort

einen Maskenbildner (w/m/d)

Das Nordharzer Städtebundtheater schließt die Sparten Schauspiel, Ballett, Musiktheater und Orchester ein. Die Abteilung Maske beschäftigt neben der Chefmaskenbildnerin derzeit eine Mitarbeiterin der Maske und zwei Maskenbildnerinnen. Zudem gibt es Auszubildende in diesem Bereich.
Als ausgelernte/r Maskenbildner/in sollen Sie neben den üblichen Maskenbildner-Tätigkeiten auch unseren Auszubildenden hilfsbereit zur Seite stehen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:
• alle handwerklichen und künstlerischen Tätigkeiten des Berufsbildes;
• Gestaltung und Realisierung der Anforderungen in Zusammenarbeit mit den künstlerischen Teams;
• Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen;
• Vorstellungsdienste.

Wir erwarten von Ihnen:
• eine abgeschlossene Berufsausbildung (IHK- bzw. Paritätische Prüfung) oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maskenbild sowie idealerweise mehrjährige Berufserfahrung als Maskenbildner (m/w/d) an einem Theater;
• Bereitschaft zur Teilnahme an Gastspielen und zur Arbeit zu theaterüblichen Arbeitszeiten (z.B.: Sonn- und Feiertage, Abendstunden) eines Drei-Sparten-Theaters stellen für Sie kein Problem dar.

Sie verfügen über:
• Kompetenz im Frisieren aller Stilepochen von Perücken und Eigenhaar im Damen- als auch Herrenfach;
• gute Kenntnisse im Formen- und Maskenbau, bei Haararbeiten und allen Arbeiten im Schminkbereich;
• hohes Maß an Teamfähigkeit;
• Sicherheit im Auftreten sowie eine hohe Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit mit den anderen Mitarbeiter/innen des Nordharzer Städtebundtheaters;
• gute Kenntnisse der Werke mit ihren dazugehörigen Rollen und auch Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch) sind wünschenswert.

Sie haben das Know-how in einem künstlerisch geprägten Umfeld, welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine selbstständige sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität aus.

Wir bieten Ihnen:
Ein künstlerisch und technisch anspruchsvolles, vielseitiges Aufgabengebiet mit engagierten Kolleginnen und Kollegen, verbunden mit internationalen Solistinnen und Solisten.

Einsatzorte: Halberstadt, Quedlinburg, Gastspielstätten

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit und die Vergütung nach NV Bühne.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Chefmaskenbildnerin, Heike Kieselbach, (Telefonnr.: 0174-89 66 000) gern zur Verfügung.

Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per Mail – an:

Nordharzer Städtebundtheater
Intendanz, Frau Benser
Spiegelstraße 20 a
38820 Halberstadt
Bewerbung@nordharzer-staedtebundtheater.de


Das Nordharzer Städtebundtheater schreibt folgende Beratungsleistung aus:

Erstellung eines Konzeptes über den Ablauf der kompletten Sanierung der Standorte

Halbstadt - Theatergebäude mit Nebengebäuden
Quedlinburg - Theatergebäude
Quedlinburg - Werkstättenkomplex

Erwartet wird eine Ist-Analyse über den derzeitigen Baubestand sowie die Folge der baulichen Erneuerung, Ertüchtigung ggf. vorhandener und nutzbarer Gebäudebestandteile und mögliche Erweitungsbauten vor dem Hintergrund einer optimalen Nutzung. Alle Gebäude sind dem Theater zugeordnet und dienen ihm als Veranstaltungsort und/oder als Werkstatt.

Das vorhandene Konzept soll als Grundlage für kommende Sanierungen, die überwiegend als Teilsanierung erfolgen werden, dienen.
Es soll den baulichen Gesamtbedarf, die möglichen Teilschritte und die finanziellen Belastungen auch der möglichen Teilbauabschnitte, abbilden.

Bewerbungen sind bis zum 01.06.2019 an folgende Adresse zu senden:

Nordharzer Städtebundtheater
Vewaltungsdirektor Herr Heyne
Marschlinger Hof 17/18
06484 Quedlinburg


Aushilfen gesucht!

Unsere Ankleiderinnen suchen Aushilfen. Wenn Sie zeitlich flexibel sind, auch an Wochenenden und Feiertagen einsetzbar sind und Interesse daran haben, unsere Ankleiderinnen vor, während und nach den Vorstellungen zu unterstützen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Für Details und weitere Fragen steht Ihnen unser technischer Leiter Herr Kleinbauer gerne zur Verfügung.

Herr Kleinbauer
Tel. 03941 / 696557
h.kleinbauer@nordharzer-staedtebundtheater.de

Statisten gesucht

Selber auf der Bühne spielen! Am Theater geht das ganz einfach. Für die Statisterie, die Chorverstärkung oder das Kinder- und Jugendballett kann sich jeder bei Volker Reichenbecher unter 03941/69 65 44 oder v.reichenbecher@nordharzer-staedtebundtheater.de bewerben.