Spielzeit
2018/19

Verstärkung

Auszubildende/r Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Gesucht wird ein/e Auszubildende/r Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

Ausbildung:
Die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik dauert 3 Jahre und umfasst im Wesentlichen die Bereiche Kalkulation, Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen. Der Ausbildungsumfang erstreckt sich auch auf sicherheitsrelevante Themen und den Umgang mit bühnentechnischen Anlagen, Anlagen der Energieversorgung sowie der in der Veranstaltungstechnik üblichen Geräte, inklusive deren Wartung, Lagerung, Bedienung und Transport. Zudem werden veranstaltungsspezifische Aspekte der Licht-, Ton- und Bühnentechnik gelehrt. Diese umfassen Kenntnisse der Aufnahme und Übertragung von Licht-, Bild- und Tondaten, Spezialeffekte sowie die Planung und Durchführung von Veranstaltungen.

Neben Kreativität und Kommunikationstalent sollten Sie über ein hohes Maß an Flexibilität und Mobilität verfügen.

Einsatzorte: Halberstadt, Quedlinburg, Abstecherorte

Voraussetzungen:
- mindestens 10. Klasse Realschulabschluss

Das Nordharzer Städtebundtheater ist ein Dreispartentheater mit Sitz in den Städten Halberstadt und Quedlinburg.

Bewerbungsfrist: 02.05.2019
Ansprechpartner: Herr Heyne

Bewerbungsadresse:
Nordharzer Städtebundtheater
Verwaltung
Marschlinger Hof 17/18
06484 Quedlinburg

Telefon: 03946 962212
E-Mail: bewerbung@nordharzer-staedtebundtheater.de
Homepage: www.harztheater.de

Auszubildende/r Maskenbildner/in

Die Theaterbühnen Halberstadt und Quedlinburg wurden als Kommunaler Zweckverband 1992 zum Nordharzer Städtebundtheater fusioniert. Dieses traditionsreiche Stadttheater beherbergt heute Ballett, Schauspiel- und Musiktheater unter einem Dach und bietet ein breites, abwechslungsreiches Repertoire von klassischen Werken über moderne Inszenierungen. Dabei ist das Dreispartentheater mit 500 Vorstellungen im Jahr, die jährlich 100.000 Zuschauer erreichen, ein wichtiger Kulturträger in der gesamten Harzregion.

Das Nordharzer Städtebundtheater bildet zum 01. August 2019 einen Auszubildenden (m/w) für den Ausbildungsberuf

Maskenbildner (m/w)

aus.

Ort: Quedlinburg/Halberstadt

Die Ausbildung beträgt drei Jahre und erfolgt als duale Ausbildung im Wechsel zwischen betrieblicher praktischer Ausbildung und Theorieunterricht in der Berufsschule.
Im Wesentlichen werden sämtliche Kenntnisse zu allen manuellen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskengestaltung vermittelt.

Hierzu zählen:
- Anfertigung von Haarteilen, Bärten und Perücken mittels Knüpftechnik
- Tressieren
- Frisieren von Eigenhaar, Perücken und Haarteilen
- Masken modellieren
- Kaschieren
- Herstellen von Gipsabdrücken
- Formbau
- Schön-, Charakter-, Alt-, Fantasieschminken

Hinzu kommen die Proben- und Vorstellungsbetreuungen, sowohl im Haus als auch auf Gastspielstätten.

Neben kreativen und ästhetischen Kompetenzen sind handwerkliches Geschick und selbständiges Arbeiten vonnöten.
Darüber hinaus sollten Sie über ein hohes Maß an Flexibilität und Mobilität sowie Einsatz- und Teambereitschaft im Umgang mit Mitarbeitern und künstlerischem Personal verfügen.

Voraussetzungen:
- mindestens 10. Klasse Realschulabschluss
- Friseurausbildung oder ein Jahr Praxiserfahrung in der Maskenabteilung am Theater ausdrücklich erwünscht

Einsatzort: Halberstadt, Quedlinburg, Gastspielstätten

Wenn Sie auf der Suche nach Abwechslung und Herausforderungen sind, wenn Sie eine Lehre absolvieren möchten, nach dessen Abschluss Sie nichts mehr aus der Bahn werfen kann, dann sind Sie bei uns herzlich willkommen.

Bewerbungsfrist: 02.05.2019
Ansprechpartner: Herr Rieger

Bewerbungsadresse:
Nordharzer Städtebundtheater
Intendanz
Spiegelstraße 20 a
38820 Halberstadt
Telefon 03941 696540
E-Mail s.benser@nordharzer-staedtebundtheater.de
Homepage www.harztheater.de

Aushilfen gesucht!

Unsere Ankleiderinnen suchen Aushilfen. Wenn Sie zeitlich flexibel sind, auch an Wochenenden und Feiertagen einsetzbar sind und Interesse daran haben, unsere Ankleiderinnen vor, während und nach den Vorstellungen zu unterstützen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Für Details und weitere Fragen steht Ihnen unser technischer Leiter Herr Kleinbauer gerne zur Verfügung.

Herr Kleinbauer
Tel. 03941 / 696557
h.kleinbauer@nordharzer-staedtebundtheater.de

Statisten gesucht

Selber auf der Bühne spielen! Am Theater geht das ganz einfach. Für die Statisterie, die Chorverstärkung oder das Kinder- und Jugendballett kann sich jeder bei Volker Reichenbecher unter 03941/69 65 44 oder v.reichenbecher@nordharzer-staedtebundtheater.de bewerben.