Logo Nordharzer Städtebundtheater

Caterina Cerolini

Assistentin des Ballettdirektors, Tänzerin
Caterina Cerolini abosolvierte die “Academie Princesse Grace” in Monte Carlo. Sie arbeitete mit namhaften Choreographen wie Alexander Ekman, Eugenio Buratti und George Balanchine’s Muse Nanette Glushak. Sie hatte die Möglichkeit mit Jean Christophe Maillot zu arbeiten und tanzte unter ihm das Solo des Schwarzen Schwans. Außerdem tanzte sie...
Caterina Cerolini abosolvierte die “Academie Princesse Grace” in Monte Carlo. Sie arbeitete mit namhaften Choreographen wie Alexander Ekman, Eugenio Buratti und George Balanchine’s Muse Nanette Glushak. Sie hatte die Möglichkeit mit Jean Christophe Maillot zu arbeiten und tanzte unter ihm das Solo des Schwarzen Schwans. Außerdem tanzte sie unter Pompea Santoro in „Schwanensee“ von Matz Ek und in der Choreographie „In Memoriam“ von Sidi Larbi Cherkaoui.

Ihre Karriere begann Caterina Cerolini am Staatstheater Hannover bei Jörg Mannes. Seit 2017 ist sie als Tänzerin am Nordharzer Städtebundtheater und seit der Spielzeit 2018/19 auch Assistentin des Ballettdirektors.
Caterina Cerolini live sehen?

Spielt aktuell hier

Mehr vom Ensemble?

Hier finden Sie weitere interessante Persönlichkeiten aus unserem Ensemble.