Logo Nordharzer Städtebundtheater

Così fan tutte

Così fan tutte

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Libretto von Lorenzo Da Ponte
Aufführung in deutscher Sprache
Der Philosoph Don Alfonso will den jungen Offizieren Ferrando und Guglielmo beweisen, dass auch ihre Verlobten Dorabella und Fiordiligi untreu sind, wenn sich ihnen nur die Gelegenheit dazu bietet. Die beiden Freunde sind von der Treue ihrer Angebeteten hundertprozentig überzeugt und schlagen siegessicher in eine zynische Wette ein. Von der Zofe...
Der Philosoph Don Alfonso will den jungen Offizieren Ferrando und Guglielmo beweisen, dass auch ihre Verlobten Dorabella und Fiordiligi untreu sind, wenn sich ihnen nur die Gelegenheit dazu bietet. Die beiden Freunde sind von der Treue ihrer Angebeteten hundertprozentig überzeugt und schlagen siegessicher in eine zynische Wette ein. Von der Zofe Despina unterstützt entspinnt Alfonso ein emotional-turbulentes Verwirrspiel, an dessen Ende Liebe und Leid sich die Waage halten. Mozart folgt in COSÌ FAN TUTTE den Figuren bei aller ironischer Distanz aber noch in der größten Verwirrtheit mit Empathie: Aus buffonesken Schablonen werden Menschen – die Komödie macht ernst.

Vorstellung

Premiere: 17.06.2022, 19:30 Uhr, Großes Haus Halberstadt

Hinter den Kulissen

Besetzung

Was Presse & Gäste sagen

Stimmen

Mehr Inspiration?

Hier finden Sie weitere Vorstellungen, die zu dieser Vorstellung passen könnten.

Schreibe einen Kommentar