Logo Nordharzer Städtebundtheater

Im weißen Rössl

Im weißen Rössl

Singspiel von Ralph Benatzky
Buch von Hans Müller und Erik Charell
Gesangstexte von Robert Gilbert
In der zurückliegenden Saison hat es pandemiebedingt sage und schreibe dreier Anläufe bedurft, um die Neuproduktion von Benatzkys immergrünem Singspiel auf die letzten Tage der Spielzeit endlich zu ihrer wohlverdienten und erfolgreichen Premiere zu bringen – welch ein hoffnungsfrohes Erlebnis für uns und unser Publikum! Die ebenfalls aus der...
In der zurückliegenden Saison hat es pandemiebedingt sage und schreibe dreier Anläufe bedurft, um die Neuproduktion von Benatzkys immergrünem Singspiel auf die letzten Tage der Spielzeit endlich zu ihrer wohlverdienten und erfolgreichen Premiere zu bringen – welch ein hoffnungsfrohes Erlebnis für uns und unser Publikum! Die ebenfalls aus der Pandemie resultierenden planerischen Verwerfungen ermöglichen in der neuen Spielzeit leider nur eine geringe Anzahl von Vorstellungen dieser wundervollen Produktion. Doch wird ein Besuch IM WEISSEN RÖSSL auf diese Weise zu einem sehr exklusiven Erlebnis. Auf die Tickets… Fertig… Los!

Vorstellung

Premiere: 05.06.2021, 19:30 Uhr, Großes Haus Halberstadt
Dauer: ca. 2:15 Std. (inkl. Pause)

Hinter den Kulissen

Musikalische Leitung
Fabrice Parmentier
Inszenierung
Birgit Kronshage
Ausstattung
Sabine Lindner
Dramaturgie
Susanne Germer
Opernchor
Jan Rozehnal
Choreographie
Fotos
Ray Behringer
Was Presse & Gäste sagen

Stimmen

Die Spielfreude des Ensembles zündet. (…) Allesamt inklusive der spielfreudigen (Chor-)Besucher im Rössl lassen sich mit Lust auf ihre Typen ein. Das funktioniert auch deshalb so gut, weil Fabrice Parmentier im Graben die Hitmechanik mit seinen Harzer Sinfonikern wie geschmiert am Laufen hält.
Joachim Lange
Volksstimme
Ein Abend des geteilten Glücks zwischen (...) dem beeindruckenden Ensemble des Städtebundtheaters und dem begeisterten Publikum.
Renate Petrahn
Volksstimme
Das Rössl-Abenteuer lebt von überdrehten Typen, die dem auf den ersten Blick ziemlich belanglosen Heimatstück den richtigen Pfiff geben.
Uwe Kraus
Mitteldeutsche Zeitung

Mehr Inspiration?

Hier finden Sie weitere Vorstellungen, die zu dieser Vorstellung passen könnten.

Schreibe einen Kommentar