Was wird sein?
Spielzeit 2017/18

Clyde und Bonnie

Roadmovie von Holger Schober

Sie sind wie Bonnie und Clyde, das berühmteste Gangsterduo der Welt – jedenfalls fühlen sie sich so. Beide haben schlimme Sachen durchgemacht und stehen vor dem Nichts: keine Freunde, keine Familie, keine Perspektive. Aber als sich die Jugendlichen das erste Mal treffen, ist alles anders als sonst: Für Clyde ist es kein Sex aus Langeweile, sondern echte Liebe – erstmals! Und auch Bonnie möchte ihn nie mehr verlassen. Beide fühlen sich kompromisslos zueinander hingezogen; ein Leben ohne den anderen ist ab sofort undenkbar. Gemeinsam sprengen sie die Ketten ihrer brutalen Umgebung. Ihr Wunsch: einmal richtig reich sein und all das tun, was sie nie durften. Es geht auch ganz leicht: Der erste Banküberfall läuft wie ein Kinderspiel – und er wird zum Rausch. Sie spazieren in jede Bank, völlig cool und mit lockeren Sprüchen. Auf Dauer kann das nicht gut gehen, aber jetzt leben sie endlich!
Die Stücke von Holger Schober richten sich an Jugendliche und Erwachsene. „Clyde und Bonnie“ ist ein Roadmovie, Gangsterstory und Liebesgeschichte inklusive. Zwei Heranwachsende erzählen von ihrer harten Vergangenheit und erleben eine aufregende, befreiende Zukunft. Denn sie lieben und werden geliebt – erstmals!

Preview: Donnerstag, 18. Januar 2018, 18:00 Uhr, Neue Bühne Quedlinburg

Für die freundliche Unterstützung dieser Produktion danken wir dem Theaterförderverein Halberstadt e.V..

Aufführungsdauer: ca. 70 Minuten

Fotograf: Ray Behringer

Do, 18.01.18, 18.00 Uhr    Neue Bühne Quedlinburg Preview freier Eintritt - begrenzte Platzkapazität
Do, 25.01.18, 19.30 Uhr    Neue Bühne Quedlinburg Premiere ausverkauft
Do, 01.02.18, 19.30 Uhr    Kammerbühne Halberstadt ausverkauft
So, 11.02.18, 18.00 Uhr    Kammerbühne Halberstadt im Rahmen des Tag der offenen Tür
Mi, 14.02.18, 10.00 Uhr    Neue Bühne Quedlinburg
Sa, 17.02.18, 19.30 Uhr    Neue Bühne Quedlinburg
Di, 20.02.18, 10.00 Uhr    Kammerbühne Halberstadt Karten
Do, 22.02.18, 19.30 Uhr    Kammerbühne Halberstadt Karten
Sa, 10.03.18, 19.30 Uhr    Neue Bühne Quedlinburg Karten
Do, 22.03.18, 11.00 Uhr    Salzlandtheater Staßfurt
Do, 05.04.18, 10.00 Uhr    Neue Bühne Quedlinburg Karten
Do, 12.04.18, 10.00 Uhr    Kammerbühne Halberstadt Karten
Fr, 20.04.18, 19.30 Uhr    Neue Bühne Quedlinburg Karten
Inszenierung  Janek Liebetruth
Ausstattung  Hannes Hartmann
Dramaturgie  Daniel Theuring
Clyde  Jonte Volkmann
Bonnie  Swantje Fischer
Videokünstler  Lucian Patermann
  Besonderer Dank an Claudia Frank für die Ausstattungsassistenz
„(...) Jonte Volkmann und Swantje Fischer zeigen überzeugend zwei verlorene Seelen, die auf dieser Welt nur sich haben – die aber auch sich selbst genügen. Man muss sie nicht mögen, und man kann sie auch hassen für das, was sie tun. Was Liebetruth und sein Schauspieler-Duo schaffen: Sie regen zum Nachdenken an über eine Gesellschaft, in der zwei scheinbar durchschnittliche junge Menschen zu Schwerverbrechern werden. (...)“

Rita Kunze, Mitteldeutsche Zeitung

„ (...)Für Jonte Volkmann und Swantje Fischer sind die Rollen von Clyde und Bonnie die jeweils ersten Hauptrollen am Nordharzer Städtebundtheater. Die jüngsten Mitglieder des Schauspielensembles spielen mit beeindruckender Präsenz und Leidenschaft das Liebespaar. Man nimmt es ihnen ab, dass der jeweils andere der immer gesuchte „missing link“ ist. Schnelle und spannungsgeladene Handlungsabläufe bestimmen die Inszenierung, deren Dramaturgie in den Händen von Daniel Theuring liegt. Erfrischend unterbrochen werden die romantischen Liebesszenen durch Situationskomik und freche Sprüche, natürlich in cooler Jugendsprache. (...)“

Renate Petrahn, Volksstimme