Was wird sein?
Spielzeit 2017/18

Operngala

„Italienische Nacht“

Musikalische Leitung und Moderation
MD Johannes Rieger

Solisten und Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters


Nach der überwältigenden Resonanz der Vorjahre geht die „Italienische Nacht“ mit komplett neuem Programm bereits in die dritte Auflage: Der erste Teil des Konzerts ist dem unerschöpflichen Reichtum der italienischen Oper mit Arien, Ouvertüren und Duetten von Donizetti, Verdi und Puccini gewidmet. Nach der Pause erklingen populäre Kanzonen und italienisch angehauchte Operettentitel, etwa aus „Paganini“ von Franz Lehar. Zur unverzichtbaren Tradition dieses vom Dirigenten moderierten Galakonzertes mit großartigen Gesangssolisten ist als Finale „O Sole mio“ geworden – der Inbegriff von Urlaubsgefühlen und „Dolce Vita“ sorgt auch im Mondlicht für Gänsehautgarantie!

Fr, 18.08.17, 19.30 Uhr    Schlossgarten Blankenburg
Sa, 19.08.17, 20.00 Uhr    Harzer Bergtheater Thale
Fr, 25.08.17, 20.00 Uhr    Wasserschloss Westerburg
Fr, 01.09.17, 19.30 Uhr    Buchardikloster Halberstadt