Logo Harztheater

Da Vincis Magie

Da Vincis Magie

Tanzstück von Tarek Assam
Musik von Patrick Schimanski
Magische Momente, gezaubert aus Bewegung, Musik und Licht, sind wie das Lächeln von Leonardo da Vincis „Mona Lisa“. Seine rätselhaften visionären Ideen sind Inspiration und kreative Kraft, aus denen das Team um Tarek Assam, Patrick Schimanski, Annett Hunger und das Ensemble Tanz Harz ihre choreographischen und tänzerischen Ideen...
Magische Momente, gezaubert aus Bewegung, Musik und Licht, sind wie das Lächeln von Leonardo da Vincis „Mona Lisa“. Seine rätselhaften visionären Ideen sind Inspiration und kreative Kraft, aus denen das Team um Tarek Assam, Patrick Schimanski, Annett Hunger und das Ensemble Tanz Harz ihre choreographischen und tänzerischen Ideen schöpfen. Das Ensemble taucht ein in Da Vincis Faszination, die uns bis heute nicht loslässt, und nimmt uns in einer beeindruckenden Bühnenkomposition mit in die magische Welt eines universalen Renaissancekünstlers, der sich selbst in aller Bescheidenheit einen „Schüler der Erfahrung“ nannte. Daran lässt uns das Ensemble einen Tanzabend lang in seiner dynamischen Bewegungssprache teilhaben.

Vorstellung

Premiere: 15.02.2025, 19:30 Uhr, Großes Haus Halberstadt

Hinter den Kulissen

Choreographie
Musik
Patrick Schimanski
Ausstattung
Annett Hunger

Besetzung

Was Presse & Gäste sagen

Stimmen

Mehr Inspiration?

Hier finden Sie weitere Vorstellungen, die zu dieser Vorstellung passen könnten.

Schreibe einen Kommentar